Was gibt's neues?

Faschingszug Teisendorf - Sanitätsdienst 

friedlich - lustig - ausgelassen
So kann man den Faschingszug am Sonntag, 11.02.24 passend beschreiben. Die Gehsteige voller Närrischer - die Fussgruppen, Musikgruppen und Faschingswagen.
Für uns war nicht viel zu tun - ein gelungener Einsatz und ein gelungener Faschingszug.
Danke an die Veranstalter!

Rotes Kreuz goes Bayernwelle

Constanze und Lisa bei der Bayernwelle. Wir sprachen darüber, was wir machen, wo wir mehr Potential sehen und dass wir uns über neue Mitglieder freuen. >>> Hier <<< zum Nachlesen.

Zu Besuch bei den Teisendorfer Judoka

Am 04.03.23 waren wir bei der Oberbayerischen Meisterschaft im Judo in der Teisendorfer Turnhalle. Unsere 4 motivierten Sanis hatten fast 15 Versorgungen. Dennoch war genug Zeit, die spannenden und fairen Kämpfen der Judoka mitzuverfolgen. Vielen Dank an den Veranstalter, dass wir dabei sein durften!

BRK Teisendorf in der Abendschau des BR

Am 23.02.23 lief ein Beitrag über unsere Bereitschaft in der Abendschau des Bayerischen Rundfunk. Thema: unsere Nachwuchssorgen. >>> Hier <<< zum Nachschauen.

Jahresabschlussfeier 2022

Nach 3 Jahren sind wir endlich wieder zusammengekommen und haben die letzten Jahre Revue passieren lassen.

Sanitätsdienst Höglwörther-See-Lauf am Sonntag, 06.11.2022 

Kinderstaffellauf, 6km-Lauf, 13-km-Lauf über 500 Teilnehmer - Rekordteilnehmerzahl; Versorgungen 3: Schürfwunde und Daumengrundgelenksverletzung, Seitenstechen und Schulterverletzung; 10 Sanitäter und Arzt im Einsatz, Verpflegung gut - Zusammenarbeit mit Veranstalter und Teilnehmer sehr freundschaftlich und gut. Das Wetter hat auch mitgespielt - Petrus wollte wohl nach Corona auch mal wieder eine schöne Sportveranstaltung sehen und dafür braucht man gutes Wetter. 

Andreasmarkt am Sonntag, 21.11.2022

Unsere fleißigen Arbeitskreisler/innen haben im laufenden Jahr gebastelt, geschnitzt, Glühwein und Punsch vorbereitet und erfolgreich verkauf, wir waren den ganzen Tag vor Ort - zum Teil mit einem offenen Reanimationstraining mit Petra: jeder konnte mitmachen oder einfach durch Zuschauen was lernen + Glühwein trinken und schöne Weihnachtssachen kaufen.

Dienstabend am Freitag, 16.11.2022 Thema "Der weiße Ring stellt sich vor"

Dozent: Herr Wundt vom Weißen Ring. Es ging um die Vereinsaufgaben an sich, häusliche Gewalt, Gewalt in Social Media und Zivilcourage - Zivilcourage bedeutet: hinsehen  statt wegsehen, eingreifen in allen Facetten: von hinsehen, Notruf wählen, auf sich und die Notsituation aufmerksam machen.

Wichtige Nummer: 116 006